Startseite > Produkte > Durisol > Wandmodule

Durisol- Hohlwand - die schnellere Alternative

Die großflächigen, geschoßhohen Hohlwände - gefertigt aus der jeweils geforderten Steintype
werden im Werk durch Verklebung der einzelnen Durisol-Steine hergestellt. Dadurch bleiben die
optimalen bauphysikalischen Eigenschaften (Wärmedämmung, Wärmespeicherung, Schalldämmung
und Dampfdiffusion) von Durisol erhalten.

Vorteil: Zeitgewinn
Gegenüber dem konventionellen Versetzen der Steine bringt die Modulbauweise
eine wesentliche Zeitersparnis auf der Baustelle.
Versetzzeiten ca. 0,2 h/m² inkl. Einbringen des Kerbetons

Vorteil: kein Verschnitt
Gegenüber dem konventionellen Verarbeitung der Steine
entfallen mit der Modulbauweise,
die Lagerung und das Verführen etwaigen Restmaterials durch
das Zuschneiden von Pass - Stücken oder beim Höhenausgleich.

Vorteil: geschoßhohes Betonieren
Die Modulbauweise ermöglicht ein geschoßhohes Verfüllen mit
Beton, wodurch die Logistik auf der Baustelle extrem vereinfacht
wird (weniger Betoniervorgänge).


technische Daten im pdf-Format